By using the website you agree to the use of cookies. Privacy Information

03.07.2018

 

Generalsekräterin zu Besuch

FDP-Generalsekretärin zu Besuch bei GSI und FAIR


Über die Fortschritte des FAIR-Projekts informierte sich die Generalsekräterin der FDP, Nicola Beer. Im Foto von links: Ursula Weyrich, Administrative Geschäftsführerin von GSI und FAIR, Generalsekretärin Nicola Beer, der Wissenschaftliche Geschäftsführer von GSI und FAIR, Professor Paolo Giubellino, und Jörg Blaurock, Technischer Geschäftsführer von GSI und FAIR. Foto: G. Otto/GSI

Die Generalsekretärin der FDP, Nicola Beer, hat die Forschungsanlagen von FAIR und GSI besucht und sich über die aktuelle Forschung ebenso informiert wie über die Fortschritte des FAIR-Projekts. Empfangen wurde sie vom Wissenschaftlichen Geschäftsführer Professor Paolo Giubellino, der Administrativen Geschäftsführerin Ursula Weyrich und dem Technischen Geschäftsführer Jörg Blaurock.

 

Nicola Beer und die Geschäftsführung tauschten sich zunächst über die strategischen Ziele aus, an denen sich das Handeln von FAIR und GSI ausrichtet.  Wesentliche Schritte in der Zielerreichung sind bereits heute sichtbar: Das Forschungsprogramm „FAIR-Phase 0“ läuft gerade an, der Bau von FAIR macht große Fortschritte, die begonnenen Upgrades der existierenden Anlagen sind auf der Zielgeraden und die bauliche Campus-Entwicklung schreitet deutlich voran.

 

Neben Informationen zu den Fortschritten auf allen strategischen Ebenen besichtigte Nicola Beer in einem Rundgang durch die bestehende Beschleunigeranlage unter anderem den Linearbeschleuniger UNILAC, den Hauptkontrollraum, den Therapieplatz zur Tumorbehandlung mit Kohlenstoffionen, den Experimentierspeicherring ESR sowie den Großdetektor HADES und den Green IT Cube. Außerdem hatte die Politikerin, die dem Bundestag als Abgeordnete angehört und Mitglied im Bundesausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung ist, Gelegenheit, sich bei einer Baustellenrundfahrt über den aktuellen Stand des derzeit entstehenden, weltweit einmaligen Beschleunigerzentrums FAIR zu informieren. (BP)

 

 




To top

 
(c) 2018 FAIR
  •  Home|
  • Contact