Physiklaborant*in, Mechatroniker*in oder Elektroniker*in (d/m/w)

Das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt betreibt eine der führenden Teilchenbeschleunigeranlagen für die Wissenschaft. In den nächsten Jahren wird in internationaler Zusammenarbeit die neue Anlage FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) gebaut, eines der größten Forschungsvorhaben weltweit. GSI und FAIR bieten die Gelegenheit, in diesem internationalen Umfeld mit einem Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, das sich täglich dafür einsetzt, Wissenschaft auf Weltniveau zu betreiben.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Ring HV (RHV) eine*n

 

Physiklaborant*in, Mechatroniker*in oder Elektroniker*in (d/m/w)
Kennz.:  22.85-6310

 

für die Mitarbeit bei der Entwicklung unterschiedlicher Komponenten für die zukünftige FAIR-Beschleunigeranlage sowie der Instandhaltung der bestehenden Anlage.

 

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung und Wartung von bestehenden
    Beschleunigeranlagen
  • Installationsarbeiten an den bestehenden und zukünftigen Ringbeschleunigern
  • Mitarbeit bei Planung, Aufbau und Inbetriebnahme von neuen Komponenten
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Spezifizierung von Leistungsimpulsanlagen („Pulsed-Power-Anlagen“), insbesondere für Injektions- und Extraktionsgeräte
  • Teilnahme an Rufbereitschaften.

 

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung in einem der oben genannten Berufsbilder bzw. eine
    vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise Erfahrung in der Bearbeitung/Herstellung von Metall- und Kunststoffbauteilen
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

 

Wir bieten:

In unserem international angesehenen Forschungsinstitut erwartet Sie, nach einer umfassenden Einarbeitung, eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem erfahrenen Team von Ingenieur*innen und Physiker*innen.

 

Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Das Gehalt richtet sich nach dem bei GSI geltenden Tarifvertrag TVöD (Bund).

GSI fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen.

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Weitere Informationen über GSI und FAIR erhalten Sie unter www.gsi.de sowie www.fair-center.de.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 22.85-6310 bis spätestens zum 14.10.2022 per E-Mail an:

Bewerbung

 

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH

Abteilung Personal

Planckstraße 1

64291 Darmstadt

 

 

Datenschutzerklärung

Sie finden die Datenschutzhinweise zu Bewerbungsverfahren hier: www.gsi.de/datenschutzhinweise

Jetzt bewerben!